DE | EN | RU  

VERMITTLUNG

 


Fotos © Resi Moritz



 
Zum Vermittlungsangebot für Schülerinnen und Lehrlinge „In Erinnerung an...“

Im Fokus steht die partizipative Annäherung an Zeitgeschichte, Erinnerungskultur und Kunst. Nach einer kurzen Einführung erkunden die Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen ausgewählte Themen der Ausstellung und finden persönliche Bezüge die in den gemeinsamen Ausstellungsrundgang einfließen. Die Geschichtsvermittlung entlang persönlicher Zugänge (und Assoziationen?) hat zum Ziel die komplexen historischen Themen altersgemäß aufzubereiten und zu vermitteln.

Altersstufe: ab der 8. Schulstufe
Dauer: 2 Stunden
Kosten: 3 Euro/ Schülerin und Schüler, das Vermittlungsprogramm ist gratis
Anmeldung unter: 02757-6221 oder 02757-61053, erlauf@friedensgemeinde.at

Wir freuen uns Sie bald im Museum ERLAUF ERINNERT zu begrüßen zu dürfen!
Maria Theresia Moritz, für das Vermittlungsteam



 
SchülerInnenprojekt: Erinnerst du dich an …?

ERINNERST DU DICH AN …?

Nach der erfolgreichen Ausstellung "Mein Museum" der Kinder des Kindergartens und der Volksschule Erlauf zu den Friedenstagen 2014 läuft im Vorfeld der Museumseröffnung das Projekt "Erinnerst du dich an …?" mit SchülerInnen der 3a der neuen niederösterreichischen Öko Mittelschule Pöchlarn. In Zusammenarbeit mit Direktor Robert Rausch und den Pädagoginnen Petra Schildknecht und Rosemarie Sinn wird das Projekt realisiert. Es führt die Tradition der Erinnerungskultur in der Friedensgemeinde Erlauf im neu gestalteten Museum weiter und orientiert sich didaktisch an den Inhalten des Museums sowie den Interessen, den Kompetenzen und der Wahrnehmung der SchülerInnen. Eine Identifikation mit den historischen Ereignissen in Erlauf und deren Verankerung im musealen und im öffentlichen Raum steht dabei im Zentrum. Persönliche Annäherungen der Jugendlichen an das Thema Geschichte werden mit der Erlaufer Erinnerungskultur und dem Umgang mit historischen Objekten verknüpft. So unternehmen die SchülerInnen eine fotografische Erkundung durch die Friedensgemeinde Erlauf, besuchen das Museum in der Bauphase und arbeiten im Kultursaal der Gemeinde mit Originaldokumenten. Die vertiefte Beschäftigung mit den Ausstellungsinhalten bildet die Basis für die Planung eines zukünftigen Ausstellungsrundgangs für Schulklassen.

Die Ergebnisse des Projektverlaufs wurden anlässlich Eröffnung des Museums am 9. Mai 2015 präsentiert.


Konzept und Durchführung
Theresia Moritz in Kooperation mit der neuen
Niederösterreichischen ÖKO Mittelschule Pöchlarn, Klasse 3a

Bei Interesse zum laufenden Vermittlungsprojekt sowie zu Sonder- und Gruppenführungen durch das Museum kontaktieren Sie uns bitte unter publicart@noel.gv.at oder erlauf@friedensgemeinde.at .



Seitenanfang