ZWISCHENRÄUME
 
Hofamt Priel
Gedenken an das Massaker an 228 jüdischen ZwangsarbeiterInnen  
Die Volksstimme berichtete am 21. September 1945 über die Ermordung der ungarisch-jüdischen ZwangsarbeiterInnen, damals wurde das Massaker noch in Persenbeug verortet. 

Quelle: ÖNB, Anno, Österreichische Volksstimme, 21.9.1945, S. 2.